PAMOJA-Girls

Das Ziel von PAMOJA-Girls ist es, Mädchen in den ländlichen Gebieten von Kilifi County zu unterstützen. Die Mädchen erhalten kaum Aufklärung - weder von Eltern noch in der Schule. Oftmals wissen sie nicht, wie sich ihr Körper verändert, was sie erwartet und wie sie damit umgehen können. Neben der Unwissenheit fordern auch die mangelnden hygienischen Umstände die Mädchen immer wieder heraus. Bananenblätter werden teilweise als Binden verwendet, Mädchen bleiben dem Unterricht fern, wenn sie ihre Periode haben, werden beschimpft oder als unrein bezeichnet. Folgen der mangelnden Aufklärung sind auch Teenagerschwangerschaften sowie frühe Verheiratung. Mit unserem Projekt PAMOJA-Girls wollen wir Mädchen und junge Frauen unterstützen und stärken. Wir besuchen regelmäßig Schulen in den ländlichen Gebieten und versuchen, so viele Mädchen wie möglich zu erreichen. Bisher konnten wir über 500 Mädchen °unterrichten°. 

 Unser Ziel ist es, den Mädchen einen informativen Aufklärungsunterricht zu bieten, sie zu stärken, sowie ihnen den Zugang zu wieder verwendbaren Hygieneartikel ermöglichen (selbstgenähte Binden, Menstruationstassen).