Im Bereich Haus- & Toilettenbau lernen wir immer wieder dazu! 

 

Hausbau

Die ersten Häuser die wir gebaut haben waren ziemlich "einfach". Ein paar Pfeiler, etwas Dreck und Wasser und ein Wellblechdach. So ein Haus bekommt man schon für € 200,-. Der Nachteil bei diesen "einfachen" Häusern ist, dass sie fast jährlich ausgebessert werden müssen. Besonders die Regenzeit macht den Wänden schwer zu schaffen. Daher haben wir uns von unseren Fundis (Arbeitern) einige Tipps geben lassen - Häuser mit Eckpfeiler und Stützen aus Stein. Diese Häuser halten wesentlich länger und sind qualitativ hochwertiger. Die Kosten belaufen sich dabei auf € 800,-. 

 

Toilettenbau
Beim Toilettenbau kommt es darauf an, welche Voraussetzungen gegeben sind. Einige Familien haben bereits eine Sickergrube und brauchen "nur" noch das passende Häuschen (€ 300,-). Andere benötigen eine Grube und das Häuschen dazu. 

 

 

ROMEO

November 2019


TABU CHEA

Oktober 2019


RODA

September 2019


RUTH

August 2019


KAZUNGU

August 2019

Unser erstes und einziges gemauertes Haus. Für Kazungu und Karisa (10 und 12 Jahre) haben wir ein "richtiges" Haus gebaut. Die zwei Jungs haben keine Eltern und wohnen alleine in dem Haus. Sie werden von Verwandten (die selber in sehr ärmlichen Verhältnissen leben) betreut. 


RACHOL

Juli 2019


SARAH

Juli 2019


AGNES

Dezember 2018


MOSES

August 2018


RUTH

Jänner 2018


REHEMA

Dezember 2017